Überspringen zu Hauptinhalt
0431 67 77 57 mail@thor-heyerdahl.de

Ausbildung fördern

Ausbildung fördern

Ausbildungsreisen

Die ehrenamtliche Crew der Thor Heyerdahl übernimmt große Verantwortung für unsere Mitreisenden. Um höchste Sicherheit zu gewährleisten, erhalten unsere Ehrenamtlichen eine seglerische Ausbildung auf speziellen Törns an Bord der Thor Heyerdahl. Dort erlernen sie neben den seglerischen Fertigkeiten vor allem auch die schiffsspezifischen Abläufe bei verschiedenen Notfällen an Bord. Die Thor Heyerdahl ist jedes Jahr ca. 4 Wochen allein zur Ausbildung der eigenen Crew unterwegs – das kostet Zeit und Geld.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, die Ausbildung finanziell stemmen zu können!

Spezialisierte Lehrgänge

Spezialwissen in den Bereichen Sicherheit, Erlebnispädagogik oder Instandhaltung des Schiffes eignet sich unsere Crew bei speziellen Lehrgängen an Land an.

In pädagogischen Workshops lernen unsere Ehrenamtlichen, Jugendgruppen zu führen und wertvolle Erfahrungen mit ihnen aufzuarbeiten. In Sicherheitstrainings werden Brandbekämpfung und Rettung auf See erlernt. Und in handwerklichen Workshops wird traditionelles Handwerk vermittelt, um an Bord notwendige Reparaturen durchführen zu können.

Spezialwissen, das wir zum sicheren Betrieb des Schiffes und zur Reflektion der besonderen Erlebnisse an Bord benötigen!

Ausbildung ist teuer

Die Aus- und Fortbildung unserer Crew kostetet jedes Jahr rund 60.000 Euro. Damit sich unsere Ehrenamtlichen dies überhaupt leisten können, tragen wir als Verein Thor Heyerdahl e.V. ungefähr 50% der Kosten. Helfen Sie uns, diese Kosten zu decken – denn die Sicherheit an Bord hat für uns oberste Priorität!

An den Anfang scrollen