Stammbesatzung

Wir sind immer daran interessiert, neue engagierte und qualifizierte Mitarbeiter für die Stammbesatzung der THOR HEYERDAHL zu gewinnen.

Die grundsätzliche Ausbildung von Stammbesatzungs-Mitgliedern erfolgt auf eigens dafür festgelegten Ausbildungstörns. Dabei werden elementare handwerkliche und seemännische Fähigkeiten ebenso geschult wie die pädagogischen Grundlagen der Erlebnispädagogik. e-Mail: ausbildung@thor-heyerdahl.dewww.schotstek.de (Ausbildungsinhalte)

tall-ship-races_05
Du solltest auf der „Thor Heyerdahl“ mindestens einen Törn als Trainee (als zahlender Teilnehmer) mitgemacht haben, um zu wissen, wie es an Bord zugeht und worauf du dich einlässt.
Ab einem Alter von 16 Jahren kannst du dich mit dieser Voraussetzung für einen Ausbildungstörn auf der „Thor Heyerdahl“ in der Geschäftsstelle, Wischhofstraße 1-3 in 24148 Kiel bewerben.
Schreibe bitte kurz, wer du bist und warum du auf der „Thor Heyerdahl“ mitsegeln möchtest.
Außerdem sende bitte einen kurzen Lebenslauf mit Foto von dir und wenn du hast, auch vorhandene Segelscheine oder sonstige Qualifikationsnachweise, die dir wichtig erscheinen.
Ca. drei Monate vor Beginn des Törns bekommst du Bescheid, ob du mitfahren kannst.
Berücksichtigt werden bei der Auswahl durch die Stammsprecher und den Betreiber der „Thor Heyerdahl“ persönliche Motivation und Eignung.

In jedem Jahr findet im Frühjahr ein Ausbildungstörn statt. Es gibt 35 Teilnehmer-Plätze. Zur Stamm-Ausbildung gehört auch, dass du im laufenden Jahr mindestens 7 Tage an einer Werftzeit teilnimmst, denn dort wird unser Schiff jährlich zwei Mal (April und Oktober) in ehrenamtlicher Arbeit von der Stammbesatzung überholt. Das erhält die „Thor“ am Leben und ist nebenbei noch ein riesiges Lernfeld für die Crew. Du lernst viele Fertigkeiten und jeden Winkel des Schiffes kennen und baust eine ganz andere Beziehung zu ihm auf. Für Unterkunft und Verpflegung ist in den Werftzeiten gesorgt.

Nach der Teilnahme an einem Ausbildungstörn fährst du in der Regel noch 1-2 Törns als Stammanwärter für einen Tagessatz von EUR 15 Euro pro Tag und anschließend als Mitglied der Stammbesatzung nach dem Prinzip „Hand gegen Koje“.

Während des Ausbildungstörns werden die Grundkenntnisse vermittelt, die für eine sichere Handhabung des Schiffes wichtig sind. Inhalte sind unter anderem:

  • Handhabung der Gaffel-, Rah- und Stagsegel
  • Training der Abläufe von Wende und Halse
  • Person over Board-Manöver (PoB-Manöver)
  • Brandschutzübung
  • Rettungsinselübung (Verlassen des Schiffes/Abandon Ship)
  • Erklärung und Bedienung des Lenzsystems
  • Einführung in die Hauptmaschine, Maschinenrunde
  • Sicherheitsrunde
  • Wachbetrieb (Fahr-, Anker- und Hafenwache)
  • Ankermanöver
  • Werftarbeiten
  • Pflege und Wartung der verschiedenen Teile des Schiffes
  • Vermittlung des erlebnispädagogischen Konzeptes der „Thor Heyerdahl“ und dessen Umsetzung an Bord
  • und vieles mehr

Mehr Informationen zu dem aktuellen Ausbildungstörn findest Du hier.