Die Einführung der neuen Sicherheitsrichtlinie für Traditionsschiffe wird bis Januar 2018 verschoben.
Vor der Einführung sollen – wie immer wieder gefordert – die Verbände der Schiffseigner an den Gesprächen beteiligt werden.

Wir freuen uns über diese Entwicklung.